Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Schablone und Zuschnitt

Unsere Haarsysteme werden in einer Standardgröße (25x20cm)
geliefert. Der Zuschnitt erfolgt am besten bei einem darauf spezialisierten
Friseur. Diese gibt es in nahezu jeder Stadt. Der Einschnitt kostet dort in der
Regel zwischen 60 und 150 Euro. Falls gewünscht können aber auch wir das
Haarsystem zuschneiden. Einfach im Bestellprozess Länge und Breite angeben und
du erhältst von uns dein Haarsystem in deiner Größe. Alternativ kannst du auch
deine Schablone oder ein altes Haarsystem einschicken, damit wir die richtige
Größe zuschneiden können. Weitere Informationen hierzu erhältst du auf
Anfrage.

Um das Haarsystem selbstständig auf die passende Größe
zurecht zu schneiden, gibt es zwei Möglichkeiten, mit und ohne Schablone.
Prinzipiell sind beide Möglichkeiten allein durchführbar. Mithilfe eines
Partners ist das Ganze jedoch deutlich einfacher.

Mann mit Haarsystem aus Remy-Haar

Methode 1: Zuschnitt duch uns

Schritt 1: Messen Sie Länge und Breite

Miss den Bereich aus, der später vom Haarsystem bedeckt werden soll. Die Länge von der gewünschten Haarlinie bis zum Hinterhopf. Die Breite von der einen auf die andere Seite. Alternativ kannst du auch dein altes Haarsystem ausmessen.

Schritt 2: Bestellung

Gib im Bestellprozess die gewünschte Länge und Breite an. Die Bestellung verlängert sich dadurch um ca. 2-3 Tage.

Mann mit Lace-Haarsystem

Methode 2: Mit Schablone

Schritt 1: Kopf rasieren

Rasiere den Bereich des Kopfes, der später vom Haarsystem bedeckt sein soll.

Schritt 2: Folie anbringen

Schneide 1-2 Stücke der Frischhaltefolie zurecht. Diese müssen den rasierten Bereich komplett abdecken. Ziehe die Folien an den Enden fest nach unten, damit keine Blasen unter der Folie entstehen. Knote nun die Enden der Folien zusammen, um ein Verrutschen der Folien zu vermeiden.

Schritt 3: Kontur einzeichnen

Zeichne nun die Kontur des rasierten Bereichs mit einem Folien-Stift auf die Küchenfolie. Um beispielsweise Geheimratsecken zu überdecken kann die Haarlinie an der Front (Ansatz) nach eigenen Wünschen gestaltet werden. Achte jedoch darauf, den Ansatz nicht zu tief zu setzen, um ein unnatürliches Ergebnis zu vermeiden.

Schritt 4: Klebestreifen anbringen

Klebe nun den rasierten Bereich über der Folie mit Tesafilm ab. Dabei solltest du mindestens 2-3 Lagen anfertigen, um eine stabile Schablone zu erhalten. Es bietet sich an die Lagen von rechts nach links und anschließend von vorne nach hinten zu kleben.

Schritt 5: Kontur nachzeichnen und ausschneiden

Zeiche nun die Kontur erneut nach und schneide anschließend Ihre Schablone entlang der Kontur aus. Am besten du markierst am Schluss noch die Front, um Verwechslungen zu vermeiden. Fertig ist deine passgenaue Schablone.

Schritt 6: Umrisse einzeichnen

Nun wird das Haarsystem mit Haarklammern an der Schablone befestigt und mit einem wasserlöslichen Stift die Umrisse eingezeichnet.

Schritt 7: Zuschnitt

Das Haar wird nun an den eingezeichneten Umrissen nach oben und unten geteilt, damit beim Zuschnitt keine Haare abgeschnitten werden. Benutze für den Zuschnitt eine scharfe Schere, am besten eine Haarschere. Das Haarsystem ist nun einsatzbereit und kann befestigt werden.

Schritt 8: Friseurbesuch

Gehe zum Friseur deines Vertrauens und lasse dir die gewünschte Frisur einschneiden.

Mann mit Folien-Haarsystem

Methode 3: Ohne Schablone

Schritt 1: Kopf rasieren

Rasiere den zu Bereich des Kopfes, der später vom Haarsystem bedeckt sein soll.

Schritt 2: Markierung

Lege das Haarsystem auf deinen Kopf und markiere die gewünschte Haarlinie an der Front mit einem wasserlöslichen Stift.

Schritt 3: Beklebung und Befestigung I

Trage nun Flüssigkleber auf den mittleren und hinteren Bereich auf. Lasse den Kleber trocken, bis er transparent ist (ca. 8 Minuten). Rolle das Haarsystem nun von vorne (beginnend an der eingezeichneten Frontlinie) nach hinten auf dem Kopf ab und drücke es anschließend fest.

Schritt 4: Beklebung und Befestigung II

Klappe die Front des Haarsystems nach hinten und befestige es mit einer Haarklammer. Trage nun Flüssigkleber auf den Bereich zwischen dem befestigtem Haarsystem und der einzeichneten Frontline auf. Lasse den Kleber trocken, bis er transparent ist und entferne die eingezeichnete Haarlinie an der Front mit Wasser und einem Tuch. Rolle das Haarsystem nun nach vorne ab und drücke es fest.

Schritt 5: Zuschnitt

Trenne die Haare am Übergang zum ungefestigten Teil des Haarsystems mit Haarklammern nach oben und unten. Hebe das Haarteil leicht an und schneide den überstehenden Teil exakt an der Kopfhautlinie mit einer scharfen Schere ab.

Schritt 6: Friseurbesuch

Gehe zum Friseur deines Vertrauens und lasse dir die gewünschte Frisur einschneiden.

(function soluteLandingTracking(){ if (location.href.indexOf("soluteclid") < 0 || "page" != "product") return; localStorage.setItem("soluteclid", (new Date()).getTime()+" "+location.href); var url = "https://cmodul.solutenetwork.com/landing"; url += "?url=" + encodeURIComponent(location.href); var req = new XMLHttpRequest(); req.open("GET", url); req.send(); })();